Innenausbau schreitet voran

By in
Innenausbau schreitet voran

UNIKLINIK APARTMENTS.Markgrafenstraße 67 | Augsburg nehmen Gestalt an

Die Drohnenaufnahme unseres Bauvorhabens UNIKLINIK APARTMENTS.Markgrafenstraße 67 sind schon wieder ein paar Tage alt. Der im Film noch zu sehende Baukran ist inzwischen abgebaut. Die Dächer und Attika über den Penthäusern sind nun vollständig abgedichtet und nicht nur die Fenster, sondern auch die Treppenhaus- und Aufzugsfassaden wurden eingebaut. Erstmals hat sich unser Pilot mit der Drohne ins Haus gewagt und den fortschreitenden Innenausbau dokumentiert.

Bereits verputzt wurden die Kalksandsteinwände im Penthausgeschoss. Eingebaut ist die Dämmung der Decken im Untergeschoss unter Haus A. Alle Sanitär- und Heizungsstränge sind soweit hergestellt, dass diese aktuell zubetoniert werden (Brandschutz). Nächste Woche sind die Rohinstallationsarbeiten in Haus A abgeschlossen, so dass die Wände geschlossen und Ende Mai der Estrich eingebaut werden können. Ebenfalls nächste Woche beginnen die Arbeiten an den Außenfassaden.

  • Kranabbau mit dem Autokran

Vor ein paar Wochen hätten wir noch selbstsicher verkündet, das Bauvorhaben im kommenden November abzuschließen. Aktuell sind wir mit unserer Aussage vorsichtiger geworden. Wie auch durch die Medien bereits berichtet, treten bei bestimmten Baustoffen (Holz, erdölhaltige Produkte, Dämmung, Metall) inzwischen Lieferprobleme auf. Die Ursachen hierfür sind undurchsichtig und vermutlich vielfältig. Erste Handwerksfirmen schicken ihre Mitarbeiter bereits in Kurzarbeit bzw. stellen aus. Unser Bauvorhaben ist von der Baustoffknappheit bisher nur am Rande betroffen. Vereinzelte Lieferschwierigkeiten konnten wir durch Puffer im Bauzeitenplan und das Ausweichen auf andere Fabrikate ausgleichen. Wir hoffen, dies bleibt so.

  • Kranabbau mit dem Autokran
Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.